netSTART GmbH

Am Waldpark 34

50996 Köln

E:  kontakt / @ / bernd-kollmann.shop

BERND KOLLMANN SHOP

www.bernd-kollmann.shop

(c) Bernd Kollmann (Fotos)

(c) Prof. Dr. Tobias Kollmann (Webseite)

Mit der Nutzung unseres Kontaktformulars oder der Eintragung in unseren Newsletter stimmen Sie unseren Datenschutz-Bestimmungen und dem Impressum zu...

Kunden-Bewertungen 

 

★★★★★  Ein bildschönes Foto

„Es hat alles wunderbar funktioniert und die wunderschön arrangierte Rahmung des Fotos hat mich begeistert. Gerade habe ich das besondere Geschenk an meinen Vater überreichen können. Er war zu Tränen gerührt und das Bild wird einen sehr besonderen Platz in der elterlichen Wohnung und in unserer Familie an sich einnehmen.“ (Gabor Schuster, 2018)

★★★★★  Die gute alte Zeit

„Herzlichen Dank für das schöne Foto! Es ist eine tolle Erinnerung an die gute alte Zeit und unsere Großmutter, die wir da bei Ihnen entdeckt haben. Ich finde es wundervoll, dass die Bilder von Bernd Kollmann über diese Webseite nochmals eine solche Würdigung erfahren und das Foto wird bei uns sicherlich einen besonderen Platz bekommen.“ (Anette Volk, 2019)

Erklärung:

 

Mit dem Gewinn aus dem Verkauf der Bilder soll die Erinnerung an das fotografische Lebenswerk von Bernd Kollmann in Form von Ausstellungen, Bildbänden und weiteren Print-Produkten ermöglicht werden. Geplant ist ferner ein "Kollmann-Preis" für das beste Kölner "Boulevard-Foto des Jahres" in Zusammenarbeit mit der DuMont-Mediengruppe und "seiner" EXPRESS-Redaktion sowie eine generelle Förderung des Boulevard-Journalismus.

Ferner gehen 10% des Verkaufspreises eines jeden Fotos direkt an das Projekt HöVi-Land in Köln-Vingst in Treuhand der Kath. Pfarrgemeinde St. Theodor & St. Elisabeth und der Evang. Kirchengemeinde Vingst-Neubrück-Höhenberg unter der Leitung von Pfarrer Franz Meurer, der auch die Trauerfeier zu Ehren von Bernd Kollmann am 25.03.17 auf dem Melaten-Friedhof gehalten hat.

BERND KOLLMANN (1946 - 2017)

Der letzte Auslöser wurde gedrückt -

die Erinnerung als Lichtwert festgehalten.

Das Objektiv wird abgeschraubt, die Kamera eingepackt.

Der Fotograf geht, aber seine Bilder werden ewig bleiben...

 

Bernd Kollmann (Kölner Fotojournalist), † 12.03.2017

So steht es in seiner Traueranzeige und dieser Satz beschreibt seine Passion, seine Begeisterung und sein Lebenswerk: Die Fotografie! Sie begleitete ihn im beruflichen und privaten Leben.

Er war dabei nie nur ein „Knipser“, der immer nur das schnelle Bild schießen wollte, er bezeichnete sich vielmehr immer als „Fotojournalist“ und genau das war er auch, denn er kam eben nie nur mit einem guten Foto um die Ecke, sondern hatte immer auch eine tollen, dazu passenden Geschichte dabei. Beides gehörte für ihn fest zusammen.

 

Fotograf wollte er werden, nachdem er mit 16 Adenauer und Kennedy bei einem Staatsempfang in Godesberg fotografiert hatte. Er wusste da auch schon, dass er „nie Pass- und Familienfotos machen“ wollte. Pragmatisch war er, geradlinig, und mit einem feinen Instinkt ausgestattet. Als junger Foto-Reporter deckte er einen Klingelpütz-Skandal auf und gewann dafür den begehrten Wächter-Preis, später verkaufte er Fotos von der Schleyer-Entführung für viele Tausend Mark.

 

Damit ist der Werdegang von Bernd Kollmann als Fotojournalist auch schon beschrieben. Dahinter verbergen sich aber unzählige spannende Geschichten. Er hat Köln mit den zahlreichen Facetten der Domstadt von Klüngel, Politik, Gesellschaft, Sport, Wirtschaft und Karneval von einer Seite kennengelernt, die einzigartig war.

 

Er war Teil der redaktionellen Stadtgeschichte und für viele nicht nur der personifizierte Auslöser hinter der Kamera, sondern eben auch der Freund vor der Kamera, dem man vertrauen konnte. Er war eben ein Gentleman unter den Boulevard-Reportern.

 

Die schönsten Fotos von Bernd Kollmann aus seinem fotografischen Nachlass gibt es jetzt für die Öffentlichkeit. Besuchen Sie den Shop und werfen Sie einen Blick in über 10 Jahre Kölner Boulevard-Geschichte von Mitte der 70er bis Anfang der 80er Jahre.

PRESSEBERICHTE

Please reload

 
  • BK_Facebook
  • BK_Instagram
  • BK_Twitter
  • BK_Pinterest
  • BK_Tumblr
0