netSTART GmbH

Am Waldpark 34

50996 Köln

E:  kontakt / @ / bernd-kollmann.shop

BERND KOLLMANN SHOP

www.bernd-kollmann.shop

(c) Bernd Kollmann (Fotos)

(c) Prof. Dr. Tobias Kollmann (Webseite)

Mit der Nutzung unseres Kontaktformulars oder der Eintragung in unseren Newsletter stimmen Sie unseren Datenschutz-Bestimmungen und dem Impressum zu...

Kunden-Bewertungen 

 

★★★★★  Ein bildschönes Foto

„Es hat alles wunderbar funktioniert und die wunderschön arrangierte Rahmung des Fotos hat mich begeistert. Gerade habe ich das besondere Geschenk an meinen Vater überreichen können. Er war zu Tränen gerührt und das Bild wird einen sehr besonderen Platz in der elterlichen Wohnung und in unserer Familie an sich einnehmen.“ (Gabor Schuster, 2018)

★★★★★  Die gute alte Zeit

„Herzlichen Dank für das schöne Foto! Es ist eine tolle Erinnerung an die gute alte Zeit und unsere Großmutter, die wir da bei Ihnen entdeckt haben. Ich finde es wundervoll, dass die Bilder von Bernd Kollmann über diese Webseite nochmals eine solche Würdigung erfahren und das Foto wird bei uns sicherlich einen besonderen Platz bekommen.“ (Anette Volk, 2019)

Erklärung:

 

Mit dem Gewinn aus dem Verkauf der Bilder soll die Erinnerung an das fotografische Lebenswerk von Bernd Kollmann in Form von Ausstellungen, Bildbänden und weiteren Print-Produkten ermöglicht werden. Geplant ist ferner ein "Kollmann-Preis" für das beste Kölner "Boulevard-Foto des Jahres" in Zusammenarbeit mit der DuMont-Mediengruppe und "seiner" EXPRESS-Redaktion sowie eine generelle Förderung des Boulevard-Journalismus.

Ferner gehen 10% des Verkaufspreises eines jeden Fotos direkt an das Projekt HöVi-Land in Köln-Vingst in Treuhand der Kath. Pfarrgemeinde St. Theodor & St. Elisabeth und der Evang. Kirchengemeinde Vingst-Neubrück-Höhenberg unter der Leitung von Pfarrer Franz Meurer, der auch die Trauerfeier zu Ehren von Bernd Kollmann am 25.03.17 auf dem Melaten-Friedhof gehalten hat.

Please reload

Aktuelle Einträge

Pressebericht: Kunstmeile Rodenkirchen

05.04.2019

Kölner Stadtanzeiger (04.04.19): Schwarz-Weiß-Bilder des bekannten Fotojournalisten Bernd Kollmann (1946 – 2017) findet man im Bistro Verde. Er war 1978 der einzige zugelassene Fotograf auf dem Balkon bei der Meisterschaftsfeier des 1. FC Köln. Viel fotografierte er für den Kölner „Express“. Sohn Tobias Kollmann hat die Ausstellung zusammengestellt, um „das Andenken an den Papa aufrecht zu halten.“ Der ehemalige FC-Trainer Christoph Daum erinnerte sich: „Bernd war für mich persönlicher Berater und Freund.“

 

 Tobias Kollmann und Christoph Daum bei der Vernissage (Foto: Ulrike Süsser)

 

Die Fotos von Bernd Kollmann sind während der Kunstmeile Rodenkirchen noch bis zum 14.04.19 im Bistro verde der Familie Walterscheidt zu sehen. passend dazu bekommt man mit dem Code „Kunstmeile“ bis zum 14.04.19 satte 17% auf alle Fotos im www.bernd-kollmann.shop im A4- und A3-Format.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
Schlagwörter